In der Früh, als Annabella schon lange wach war, kommt Gregor verschlafen ins Wohnzimmer und legt sich auf die Couch. Annabella legt ihm sofort einen Schal um und holt zusätzlich eine Decke. Er schläft nochmal ein, sie hören Radiokolleg und dann macht Annabella Kaffee. Draußen regnet es und sie ruhen im Kerzenlicht und Kaffeegeruch in Wärme. Lange Umarmung zur Verabschiedung, übers Haar streicheln.