Auch wenn ich die Tage nichts geschrieben habe so habe ich mir Gedanken gemacht, kann diese aber nicht richtig in Worte für Dich fassen. Es geht mir wie dem Kaninchen beim Anblick der Schlange bei der es in Schockstarre verfällt und sich nicht rühren kann. Das soll nicht heißen das Du die Schlange bist. Nein Du kannst nichts dafür das ich so reagiere und ich bin entsetzt darüber wie ich reagiere ohne zu reagieren. Ich will aus diesem Kreislauf ausbrechen, damit wir beide wieder zueinander finden können. Du bist mein ein und alles und ich werde immer für Dich da sein.