Wie Du mir beim Verlassen des Autos (in dem die Stimmung vorher angespannt war) noch mitteiltest, dass der Psychotherapieantrag für den stark vernachlässigten Jungen, bei dem ich geholfen habe, bewilligt worden ist. Da war wie aus dem Nichts so ein freundlicher Ausdruck in deinem Gesicht. Das freute mich dreifach: Für den Jungen, dass ich Dir helfen konnte, dass Du meine HIlfe wertgeschätzt hast.